Auslandspraktikum

ERASMUS+ Programm

Während ihrer 3jährigen Ausbildung können die Schüler/innen unserer Schule an einem vier- bis sechswöchigen Auslandspraktikum in Italien durch das spezielle ERASMUS+ Programm teilnehmen. Bereits seit 2011 besteht eine Kooperation zwischen dem Rhein-Kolleg in Meckenheim und Eurofisiomed s.r.l., einem Fort- und Weiterbildungszentrum  in Rieti /Italien.

Durch diese Kooperation haben die Schüler/innen die Möglichkeit an der Universität Rom "La Sapienza Umberto I" oder am Lehrkrankenhaus der Universität Perugia Azienda Ospedaliere "Santa Maria di Terni" ein Praktikum zu absolvieren. Ebenfalls können in den Kindergärten "Asilo Raggio di Sole" und "Silo Burgo" sowie dem Rehazentraum S.I.S.S Centro di Terapia Fisica praktische Erfahrungen gesammelt werden. Während des Praktikums werden die Schüler/innen von deutsch und italienisch sprechenden Kollegen begleitet.

Förderung

Zur Erhöhung der beruflichen Kompetenz und im Sinne eines gemeinsamen Europas, ausgerichtet auf lebenslanges Lernen, stellt die europäische Union auf Antrag Fördermittel zur Verfügung. Das Rhein-Kolleg in Meckenheim hat für dieses Praktikum Zuschüsse beantragt, die nach erfolgreicher Überprüfung auch genehmigt wurden.

Die Schüler/innen des Rhein-Kollegs erhalten einen "Crashkurs" in der Landessprache und neben der praktischen Arbeit am Patienten, gibt es natürlich auch genügend Möglichkeiten, Land und Leute kennen zu lernen. Dies ist im Rahmen der Ausbildung eine wertvolle Erfahrung im europäischen Ausland, weshalb diese Praktika sehr begehrt sind.